Mikrowellentherapie – Schmerzlinderung durch Wärme

Sportorthopädie Müllheim Mikrowellentherapie © Fotolia, Dan Race
Sportorthopädie Müllheim Mikrowellentherapie © Fotolia, Dan Race

Beim elektrotherapeutischen Verfahren werden kurze elektromagnetische Wellen zur Wärmebehandlung lokal in das tieferliegende Gewebe ausgestrahlt. Die selektive Anwendung im Beschwerdebereich wirkt durchblutungsfördernd, schmerzlindernd und entzündungshemmend.

Die wärmetherapeutische Wirkung der Mikrowellen eignet sich zur Behandlung unterschiedlicher Krankheitsbilder des Bewegungsapparats (Knochen-, Muskel- und Gelenkserkrankungen) verursacht durch Arthrose, Verschleiß oder Fehlstellungen sowie bei Erkrankungen im Hals, -Nasen- oder Ohrenbereich und bei gynäkologischen Beschwerden oder Erkrankungen des Urogenitalsystems.

Es handelt sich dabei um eine schmerzfreie und tiefenwirksame Therapie, die sich außerdem bei Beschwerden empfiehlt, für die eine oberflächliche Wärmeanwendung nicht ausreicht, wie z.B. bei chronischen Muskelverspannungen und rheumatischen Erkrankungen.

Fragen Sie unser erfahrenes Team nach weiterer Information zur Mikrowellentherapie.

admin