Sonometrische Funktionsanalyse – Analyse des Bewegungsapparates

Sportorthopädie Müllheim sonometrische Funktionsanalyse
Sportorthopädie Müllheim sonometrische Funktionsanalyse

Das computerbasierte Untersuchungsverfahren dient der Messung und Analyse von sensomotorischen Störungen. Die Sensomotorik beschreibt das Zusammenspiel der Hirn- bzw. Nervenaktivität und den Bewegungsabläufen. Sensomotorische Störungen des Bewegungsapparates können Einschränkungen und auch Schmerzen bei den Bewegungsabläufen verursachen und den Verschleiß der Gelenke zur Folge haben.

Mithilfe der sensomotorischen Funktionsanalyse werden verborgene Bewegungsstörungen sowie Fehlbelastungen und -haltungen im Rücken und in den Gelenken aufgezeichnet. Durch den Arzt, zusammen mit der körperlichen Diagnose, werden diese bewertet und zur Risikoanalyse oder zur Bestimmung geeigneter Therapiemaßnahmen genutzt.

Erfahren Sie bei unserem geschulten Praxisteam mehr über dieses analytische Diagnostikverfahren.

Kategorien:

admin